Gedenkfeier zum Jahrestag der Flutkatastrophe in Kyllburg

Auftritt in Kyllburg. Foto: Andreas Flämig

An die Flutkatastrophe, die am 14. Juli 2021 in der Region Trier, in der Eifel – auch in Messerich – und an der Ahr starken Schaden angerichtet hat, wurde rund um den ersten Jahrestag in Rheinland-Pfalz erinnert. In den betroffenen Gebieten waren Kirchen geöffnet. So auch in Kyllburg. Es war uns eine große Freude, die Gedenkfeier in der Stiftskirche mitzugestalten und anschließend dort ein Konzert zu geben.

Mehr zum Gedenktag in der Mediathek der ARD:

https://www.ardmediathek.de/video/swr-aktuell-rheinland-pfalz/anwohner-der-kyll-erinnern-an-die-flutkatastrophe/swr-rp/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzE2OTQyNzg

Tolles Sommerkonzert in Messerich

Der Chor Cantando Messerich hatte zu einem Frühschoppenkonzert am Gemeindehaus Messerich eingeladen.

Beim ersten Konzert nach rund zweieinhalb Jahren präsentierte der Chor unter Leitung von Volker Dörffel dem dankbaren Publikum passend zu seinem Outfit einen bunten musikalischen Regenbogen.

Bei sommerlichen Temperaturen wurde das Konzert durch die Auftritte der Cantando-Minis und Cantando-Kids unter Leitung von Susanne Stöber besonders bereichert. Die Stücke der Nachwuchssängerinnen und -sänger wurden von den Kindern alleine, aber auch teilweise zusammen mit dem Hauptchor vorgetragen.

Elisabeth Dahm führte mit ihren Ansagen locker und gekonnt durch das Programm.

Frühschoppenkonzert am Gemeindehaus Messerich. Foto: Heiko Kapeller

Mehr Fotos findet Ihr in unserer Galerie: