Wir singen in Kyllburg

Wir freuen uns, erneut eine Veranstaltung auf dem Kyllburger Stiftsberg mitgestalten zu können. Bei der Talkrunde „Wertschätzung oder Ausgrenzung? Frauen in der Kirche“ am Palmsonntag, 24. März, um 16 Uhr, im Bildungshaus auf dem Stiftsberg sorgen wir für den musikalischen Rahmen. Veranstalter ist die Katholische Landvolkbewegung im Bistum Trier. Die Talkrunde moderiert Herbert Fandel. Teilnehmer/innen auf dem Podium sind Carolin Hostert-Hack, Leiterin der Katholischen Erwachsenenbildung in Prüm,
Janine Fischer, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Bitburger Land, Ursula Neuerburg, Krankenschwester und Hausfrau, Sonja Mitze, Pfarrerin in der evangelischen Kirche, und Klaus Bender
Pfarrer und geistlicher Beirat der Katholischen Landvolkbewegung. Die Veranstaltung schließt mit einem kurzen Abendlob in der Stiftskirche. Neben musikalischen Akzenten von Chor und Orgel (Stiftsorganist Wolfgang Valerius) werden auch Palmzweige gesegnet, die dann an die Teilnehmer verteilt werden.
Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Mit diesem Motiv des Malers Jan Vermeer(1632 bis 1675), „Christus bei Maria und Marta“, kündigt die Katholsiche Landvolkhochschule ihre Talrunde an. Die Begegnung Jesu mit diesen beiden
Frauen wird im Lukasevangelium erzählt (Lk 10,38-42).