Requiem: Gedanken von Carsten Braun

Carsten Braun hat auf seiner Webseite seine Gedanken zu den Aufführungen des Requiems aufgeschrieben. Ein großes Dankeschön seinerseits an alle Mitwirkenden. http://www.carstenbraun.de/aktuelles.htm

30. und 31. Mai Requiem „Der unbekannte Krieg“

Der Chor Cantando, Messerich & Das Kulturamt des Eifelkreises Bitburg-Prüm veranstalten am 30. und 31. Mai in der Stadthalle Bitburg das Requiem „Der unbekannte Krieg“ von Carsten Braun Ein multimediales Requiem und eine Meditation über den Krieg zum 70.Jahrestag des Endes des 2.Weltkrieges. Weitere Informationen auf unserer Extraseite

1. Gesamtprobe

Am Samstag fand in der Edith-Stein-Turnhalle die erste Gesamtprobe mit allen Chören und dem Orchester statt. Eine beeindruckende Kulisse mit mehr als 150 Aktiven.  

„Der unbekannte Krieg“:Ein modernes Requiem

70 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg, 1300 Jahre Stadt Bitburg, 25 Jahre Chor Cantando Messerich. Diese drei besonderen Ereignisse bieten den Anlass für ein besonderes Projekt: Der Chor Cantando Messerich präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Eifelkreises Bitburg-Prüm „Der unbekannte Krieg – ein multimediales Requiem gegen das Vergessen“ von Carsten …

Mehr lesen

Wir suchen Euch!

Zum Mitsingen, Mitdenken, Mitgestalten und Dabeisein bei einem besonderen Projekt! Besonders Männerstimmen sind willkommen. Das Projekt: Wir vom Chor Cantando Messerich führen anlässlich des Kriegsendes, das sich 2015 zum 70.Mal jährt, in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt des Eifelkreises Bitburg-Prüm ein modernes Requiem mit dem Titel „Der unbekannte Krieg“ auf. Komponiert …

Mehr lesen